1. Damen besiegen Dauerrivale Biederitzer TC

Völlig erschöpft sind die 1. Damen nach ihrem 7 :2 Erfolg gegen den Biederitzer TC. Sie wahren sich so die Chance auf den Landesmeisterschaftstitel. Foto: Jana Vorbeck

Die 1. Damen-Mannschaft des 1.TC Magdeburg, der Titelverteidiger in der Mannschaftsmeisterschaft Sachsen-Anhalts, trat am dritten Spieltag in der Landesoberliga beim bisher unbesiegten Dauerrivalen Biederitzer TC an.

Nach der Niederlage gegen den TC Sandanger Halle benötigten die Gäste die beiden Punkte, um noch eine realistische Chance auf die Titelverteidigung in der Meisterschaft Sachsen-Anhalts zu haben.

In der ersten Einzelrunde konnten Romy Krömer und Carolin Vorbeck deutliche 2-Satz-Siege für den TCM erringen, während Linda Wilkerling an Position 2 gegen Kathrin Holz (Biederitz) mit 2:6, 3:6 verlor.

Mit einer 2: 1 Führung ging der 1. TC Magdeburg in die zweite Einzelrunde.

Das Spitzenspiel gestaltete Charlotte Wengrzik (TCM) gegen Arlett Bittrich (Biederitz) erfolgreich mit 6:3, 6:2 für sich.

Anschließend punkteten auch die Jüngsten im Gästeteam, Romy Krömer (TCM), und Elisabeth Rimkus (TCM) mit klaren Siegen zum 4:1 für den TCM.

Das spannendste Duell lieferten sich Katja Krebs (Biederitz) und Jana Vorbeck (TCM) an Position 3. Nach dem deutlichen 1. Satz mit 6:1 für Krebs gestaltete Vorbeck nun den weiteren Vorlauf offen und  brachte am Ende mit den Sätzen 2 und 3 jeweils mit 6:3 den Siegpunkt für den Gesamtsieg für die Gäste.

Das 5:1 nach den Einzeln für den 1. TC Magdeburg sprach für eine deutliche Überlegenheit und Ausgeglichenheit im Team der Gäste.

Die Doppel Wilkerling/Rimkus und Vorbeck, C./Thieme (alle TCM) erhöhten das Magdeburger Punktekonto auf 7 Punkte, während Wengrzik/Krömer (TCM) das Spitzendoppel gegen Bittrich/Krebs (Biederitz) abgeben mussten.

Der überraschend deutliche 7:2-Sieg gibt dem 1. TC Magdeburg nun wieder die Chance, aus eigener Kraft den Titelkampf zu beeinflussen.

Während der TCM am kommenden Sonntag den TV Osterburg 05 empfängt, duellieren sich in Halle der gastgebende TC Sandanger und der Biederitzer TC.

(mihe)