• Jugend erfolgreich in Gihorn

    Am Wochenende fanden die Gifhorn Open statt. In der Auslosung waren diesmal 170 Jugendliche, die sich bereitfanden, nochmals darum zu kämpfen, sich in   der  Deutschen Rangliste bzw. im LK- Bereich zu verbessern. Darunter Amy Marscheider in der U 12 und Sophie Tihomirnova,  in der U 16 weiblich, vom 1. TC Magdeburg.

  • Familienturnier ins Wasser gefallen

    Es ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Das Familienturnier, das am Sonnabend ausgetragen werden sollte, wurde ein Opfer ergiebigen Regens.

  • Bei den Jugend Altmark Open im Finale

    Es sollten die Stendaler Wasserspiele werden, denn die Sonne versteckte sich hinter dicken Wolken und es regnete und regnete. Am vergangenen Wochenende fanden in Stendal die 5. Jugend Altmark Open statt. 

  • Höhepunkte bis zum Saisonende

    Die Punktspielsaison ist vorbei. Doch bis zum Abschluss der Sommersaison stehen noch einige Veranstaltungen auf unserer Anlage an.

  • Herren 30 greifen nach den Sternen

    Wird es der direkte Durchmarsch? Die Sensation schlechthin? Nach dem Aufstieg in die Ostliga und dem nicht unbedingt erwarteten Ostliga-Meistertitel greifen unsere Herren 30 nun nach den Sternen. Am kommenden Sonnabend,  30. August, ab 11 Uhr, steigt das Aufstiegsduell mit dem Nordvizemeister, dem TV Winterhude-Eppendorf Hamburg.

  • Damen 30: Aufstieg verpasst

    Vom Papier her tendierten die Chancen gen Null. Dennoch stellten sich unsere Damen 30 dem Aufstiegsspiel gegen den haushohen Favoritinnen vom SC Brandenburg. Die zahlenmäßig deutliche 1:8-Niederlage täuscht über die tolle kämpferische Leistung hinweg.

  • Souveräner Sieg in Blankenburg: Damen 30 sind Landesmeister

    Das war eine bis dato perfekte Saison für unsere Damen 30. Nach jeweils unangefochtenen Erfolgen in allen Punktspielen der Landesliga Staffel Nord kämpften die Frauen um Mannschaftsführerin Janine Rudolph am Sonnabend, 16. August, um den Landesmeistertitel beim Sieger der Südstaffel, dem SV Lok Blankenburg.

  • Auf den Spuren der ganz Großen

    Wo der Mythos ganz Großer spürbar ist, wo schon Boris Becker und Steffi Graf in jungen Jahren ihre Karriere begannen und wo sich ihre Erfolgsspuren durch den Sand ziehen, da durfte auch unser Junges Talent aufschlagen. Amy Marscheider war vom 30. Juli bis 3. August beim 38. Nationalen Deutschen Jüngstenturnier in Detmold am Start.

  • Tennis als Schulprojekt

    Auf dem Stundenplan steht Tennis nicht. Außerhalb des normalen Unterrichts konnten Siebtklässler des Hegelgymnasiums jedoch kurz vor den Sommerferien auf unserer Anlage der gelben Filzkugel hinterherjagen.