Projekt Traglufthalle

mIT „Gas“ gehen die aRBEITEN am Traglufthallen-Projekt „1. TCM Future-Dome in die finale Phase (Stand Ende Januar 2022)

Die milden Wintertemperaturen haben es ermöglicht, dass die Projektarbeiten seit Mitte Januar 2022 – früher als erwartet – wieder aufgenommen wurden. 

So wurde die neue Gasleitung von der Salzmannstraße durch die alte Allee des früheren Eingangs bis hin zum Platzwartschuppen verlegt. In Kürze wird der Anschluss von Gas- und Elektroleitung an die Brennereinheit erfolgen. Dies bildet die Voraussetzung für den finalen Aufbau der Traglufthalle.

 

Die Aufstellung ist – in Abhängigkeit von der Wetterlage – für die Woche vom 21.2.22 geplant!

Bis dato sind noch:

  • der Einbau der Entwässerung abzuschließen sowie
  • Elektroarbeiten durchzuführen (Beleuchtung Wege zur Halle).

Nach Aufbau und Inbetriebnahme des 1. TCM Future-Dome erfolgt dann die notwendige Instandsetzung der Plätze 1 bis 4 durch unseren langjährigen Platzbauer. Diese „Wartezeit“ ist einzuplanen.

Wir sind weiterhin gewillt und optimistisch, dass Projekt aus jetziger Sicht voraussichtlich Ende Februar/ Anfang März 2022 erfolgreich abschließen zu können.

Bitte beachtet dann auch die bis dato zu veröffentlichenden verbindlichen Hallennutzungs- und -buchungsbedingungen. Wir halten Euch unterrichtet.

Euer Vorstand

DIE ARBEITEN AM TRAGLUFTHALLEN-PROJEKT „1. TCM FUTURE-DOME“ gehen weiter...

(Stand dEZEMBER 2021)

Trotz winterlicher Temperaturen wurden die Arbeiten in den letzten zweieinhalb Wochen erfolgreich weitergeführt.

Wir können Euch stolz mitteilen, dass:

  1. die behördliche Baugenehmigung nunmehr verbindlich vorliegt,
  2. die Gebläseeinheit geliefert ist,
  3. umfangreiche Entwässerungsarbeiten (Verlegung von Rinnen und Rigolen) um die Plätze 1 bis 4 begonnen wurden sowie
  4. eine Kampfmittelüberprüfung durchgeführt wurde.

Die Arbeiten werden in der kommenden Woche mit dem Eintreiben der Erdanker fortgeführt. 

Mit noch durchzuführenden Abruf der öffentlichen Mittel für 2021 enden alle möglichen organisatorischen und körperlichen Arbeiten planmäßig noch vor Weihnachten. 

Ende Januar/ Anfang Februar 2022 soll die finale Phase mit der Verlegung der notwendigen Gasleitung sowie Errichtung der Traglufthalle eingeleitet werden. Wir sind weiterhin gewillt und optimistisch, dass Projekt aus jetziger Sicht voraussichtlich Ende Februar 2022 abschließen zu können. 

Die Inbetriebnahme ist aufgrund notwendiger Erfahrungswerte in technischer und organisatorischer Natur in jedem Fall noch im Winterhalbjahr 2022 geplant.

Wir freuen uns darauf und halten Euch weiterhin unterrichtet.

Euer Vorstand

DIE (VORBEREITUNG)ARBEITEN AM TRAGLUFTHALLEN-PROJEKT „1. TCM FUTURE-DOME“ HABEN BEGONNEN (Stand Ende November 2021)

Wir können stolz und froh mitteilen, dass die Erschließungs- und Zuarbeiten am Traglufthallen-Projekt „1. TCM Future-Dome“ begonnen haben:

1. Die Podestfläche für die Gebläseeinheit wurde eingeebnet und gepflastert.

2. Die Zuleitungen für Wasser, Elektro sowie Lan-Anschluss vom Hausanschlussraum bis zum Platz 1 sind geschachtet und tw. final verlegt worden.

3. Der Elektrokasten ist installiert.

Leider verzögert sich der Beginn der Gasleitungsverlegung durch den städtischen Versorger aufgrund herrschender Materialknappheit, so dass eine finale Fertigstellung im Jahr 2021 nicht mehr erfolgen kann. Wie sind jedoch optimistisch, dass die derzeitigen Rahmenbedingungen eine voraussichtliche Fertigstellung bis Februar 2022 ermöglichen.

Wir danken dem Land Sachsen-Anhalt sowie der Landeshauptstadt Magdeburg im Namen aller Mitglieder nochmals herzlich für die finanzielle Förderung. (Einarbeitung beider Logos)

Euer Vorstand