Mit „Gas“ gehen die Arbeiten am Traglufthallen-Projekt „1. TCM Future-Dome“ in die finale Phase…

Die milden Wintertemperaturen haben es ermöglicht, dass die Projektarbeiten seit Mitte Januar 2022 – früher als erwartet – wieder aufgenommen wurden.

So wurde die neue Gasleitung von der Salzmannstraße durch die alte Allee des früheren Eingangs bis hin zum Platzwartschuppen verlegt. In Kürze wird der Anschluss von Gas- und Elektroleitung an die Brennereinheit erfolgen. Dies bildet die Voraussetzung für den finalen Aufbau der Traglufthalle.

Die Aufstellung ist – in Abhängigkeit von der Wetterlage – für die Woche vom 21.2.22 geplant!

Bis dato sind noch:

  • der Einbau der Entwässerung abzuschließen sowie
  • Elektroarbeiten durchzuführen (Beleuchtung Wege zur Halle).

Nach Aufbau und Inbetriebnahme des 1. TCM Future-Dome erfolgt dann die notwendige Instandsetzung der Plätze 1 bis 4 durch unseren langjährigen Platzbauer. Diese „Wartezeit“ ist einzuplanen.

Wir sind weiterhin gewillt und optimistisch, dass Projekt aus jetziger Sicht voraussichtlich Ende Februar/ Anfang März 2022 erfolgreich abschließen zu können.

Bitte beachtet dann auch die bis dato zu veröffentlichenden verbindlichen Hallennutzungs- und -buchungsbedingungen. Wir halten Euch unterrichtet.

Euer Vorstand