Herren-Punktspiele-TCM

Die Punktspielsaison geht in die letzten Runden

Das letzte Juniwochenende dieses Jahres war für alle Punktspielteilnehmer aufgrund der hohen Temperaturen eine Herausforderung.

Bereits am Freitag waren die Herren 65 gegen Rotehorn wieder im Einsatz. Bei hohen Temperaturen wurde wieder mit großem Eifer gekämpft. Trotzdem gab es eine Niederlage. Jedoch saßen alle nach dem Sport gemütlich beisammen. Die Gastgeber kümmerten sich um das Essen und wir tranken schon einmal das erste Bier, berichtet Mannschaftsführer Jürgen.

tcm

Herren 65

tcm

Bei der Jugend konnten die U 12 I und II gegen Peißnitz und gegen Gröna Erfolge feiern. Die U 15 sammelte Erfahrungen beim TC Sandanger.

In der Damenkonkurrenz spielten die Damen I in der Landesoberliga gegen Bernburg und erkämpften sich um Mannschaftsführerin Sophie verdient ein 5:1 Erfolg. Die Damen II und III waren zu Gast in Osterburg bzw. Halberstadt und wurden nach den in der Landesliga mit Kampfgeist absolvierten Spielen von den Gastgebern köstlich versorgt. Die Damen 50 hatten den TC Stendal 1912 auf unserer Anlage zu Gast und konnten das Catering von Jutta genießen.

tcm

Damen I

tcm

Damen II

tcm

Auch die Herren 30 II mussten am Samstag in der Landesoberliga in Leuna antreten und hatten das Glück nicht auf ihrer Seite. Mit einem Verletzten im Gepäck traten sie die Heimreise an. Gute Besserung.

Während die Herren I kampflos Punkte gegen Rotehorn sammeln konnten, gelang den Herren III das gleiche Ergebnis 6:0 mit Spieleinsatz gegen Elsnigk auf heimischer Anlage.

Die Herren 50 setzten sich am vorletzten Spieltag mit einem 5:1 gegen Ebendorf an die Tabellenspitze und lassen sich nun den Aufstieg in die Landesliga sicher nicht mehr nehmen.

Allen Mannschaften wünschen wir für die verbleibenden Spieltage noch viel Erfolg.

tcm

Zu allen Ergebnissen des Wochenendes!

Christiane Hapke