Eine gelungene (Spät)- Sommerparty

Während es am vergangenen Samstag, den 26. September, draußen in Störmen regnete, wurde die 3. (Spät)-Sommerparty kurzerhand ins gemütlich hergerichtete Clubhaus verlegt. Gegen 17 Uhr trudelten nach und nach etwa 40 Mitglieder und andere Gäste ein, um nach der offiziellen Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Sören Brauns gemeinsam einen fröhlichen Abend im Kreise von Tennisbegeisterten und Freunden zu genießen.

Besonders erfreulich war, dass sich offenbar alle Altersgruppen vom Kind bis zum Senior in dieser Gemeinschaft wohlfühlen und gern miteinander ins Gespräch kommen, so der Eindruck von Tenniseltern und Vorstand.

Das Buffet bot viele Leckereien, vom herzhaften Schnitzel bis zum knackig frischem Salat. Denn auch unsere Cateringfee, Jutta Strehl, hatte sich spontan auf die Veränderung eingestellt und statt dem Grillbuffet die Speisen angepasst. An der Bar hatte Nelly alles im Griff. Souverän wie ein Profi schenkte sie je nach Wunsch Cocktails, Wein oder andere Getränke aus. Von den Gästen war, wie in den beiden Jahren zuvor, der Wunsch zu vernehmen, dass solche Partys gern öfter veranstaltet werden können.

Impressionen 3. (Spät)-Sommerparty: