Grünkohl-Krone weitergereicht

Mit dem Grünkohlfest endete Ende Januar die Regentschaft der amtierenden Grünkohlkönigin Jutta Strehl. Sie hatte zur Feier geladen und auch noch eine Diskothek im Gepäck.

IMG_2134Gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden – Corte Harmjanz – eröffnete sie den Abend. Zum Motto hatte sie auch ein wunderbares deftiges Buffet aufgebaut. Auch für „Nichtgrünkohlfans“ war ausreichend gesorgt. Mit diesem guten Essen im Bauch war die Grundlage für einen netten stimmungsvollen Abend unter dem Motto „Grünkohlessen – ABBA mit Musik“ gegeben. Die Musik der legendären schwedischen Band bestimmte dann auch einen Teil des Abends inklusive eines ABBA-Quiz‘. Auch einige andere Spielchen wurden zur Freude der Gäste gespielt. Beim Loskauf für die Tombola gab es richtig Andrang, weil es auch sehr attraktive Preise zu gewinnen gab. Getanzt und gesungen wurde natürlich auch. Die Gesangseinlage war nun, ehrlich gesagt, etwas schwächer als in den Vorjahren.IMG_2131

Zusammenfassend gesagt, war es eine tolle Veranstaltung. Ein paar mehr Teilnehmer (so wie im vergangenen Jahr) hätten wir uns schon gewünscht. Vielleicht gelingt dies dem neuen Grünkohlkönig bei der nächsten Veranstaltung im Januar 2017 mit der Teilnahme einer größeren Zahl jüngerer Mitglieder.

IMG_2102Ja und wer ist der neue Grünkohlkönig? Es ist Erich Meyer. Ohne zu zögern, hat er seine Wahl angenommen. Da freuen wir uns auf das nächste Grünkohlfest.