Mannschaftsergebnisse Sommersaison 2018

Nach der Saison ist vor der Saison. Der Sommer 2018 hat sich nun doch verabschiedet. Spürbar hält der Herbst Einzug. Für einige TCM Spieler geht es nahtlos weiter in die Winterrunde. Dennoch möchten wir kurz auf die Ergebnisse der TCM-Mannschaften in der Sommerrunde zurückblicken.

Damenmannschaften

Die 1. TCM Damen um Mannschaftsführerin Jana Vorbeck erreichten nach einer tollen Saison in der Landesoberliga den 2. Platz. Als Nachrücker konnten sie allerding ihre Aufstiegschance in die Ostliga nicht nutzen. Sie mussten sich in beiden Aufstiegsspiele gegen Berliner Mannschaften geschlagen geben.

Besonders spannend machte es die Mannschaft von Janine Rudolf. Die 1. TCM Damen 30 landete nach erfolgreicher Saison hinter dem TSV Leuna auf Rang 2 in der Regionalliga Nord-Ost. Beim Aufstiegsspiel am 1. September in Berlin mussten sich die Damen allerdings dem TV Fronau mit 2:7 Spielen geschlagen geben.

Die 1. TCM Damen II um Mannschaftsführerin Maria Seewald erkämpften sich am Ende der Saison Platz 4 in der Landesliga Nord-Ost. Ihre Ergebnisse: 2 Siege, 1 Unentschieden, 2 verlorene Spieltage.

 In der Bereichsliga erreichte die 1. TCM Damen III einen guten 3. Platz. In ihrer dritten Saison erspielte sich die Mannschaft um Mannschaftsführerin Viola Leonarczyk 3 Siege. Zwei Begegnungen wurden verloren.

Die 1. TCM Damen 40 um Mannschaftsführerin Monika Wege erkämpften sich in der Landesliga 1 Sieg und 2 Unentschieden. In drei Begegnungen unterlagen sie ihren Gegnerinnen. Am Ende hieß das Rang 7 für die 40er Damen.

Herrenmannschaften

In der Regionalliga Nord-Ost trafen die 1. TCM Herren 30 um Mannschaftsführer Andreas Birgigkt auf kampfstarke Gegner. Nach sechs Matches konnten sie mit insgesamt drei Siegen den Abstieg verhindern. Am Ende landeten sie auf Rang 3.

Die 1. TCM Herren um Mannschaftsführer Daniel Mylniek und die 1. TCM Herren II um Mannschaftsführer Philip Krömer spielten in einer Gruppe in der Landesoberliga. Demzufolge gab es gleich zu Beginn der Saison, am 29. April ein spannendes Vereinsduell, welches die 1. TCM Herren mit dem Ergebnis 7:2 für sich entscheiden konnten. Am Ende der Sommersaison hieß es allerdings für Daniel Mlynieks Mannschaft Rang 5. Die 2. Herren landeten mit einem Sieg mehr auf Rang 3 hinter dem TC Halle und der SG Einheit Stendal.

Jörn Schrameks Mannschaft, die 1. TCM Herren 30 II, siegte in der Sommerrunde zwei Mal. Zwei Mal hieß es unentschieden und in zwei Begegnungen unterlagen sie ihren Gegnern. In ihrer Gruppe in der Landesoberliga erreichte die 2. Herrenmannschaft 30 den 5. Platz.

Luca Büttner war Mannschaftsführer der 1. TCM Herren III. Seine Mannschaft erkämpfte sich in der Landesliga Nord-Ost 2 Siege. In vier Begegnungen mussten sie sich ihren Gegnern geschlagen geben. Am Ende hieß das Rang 5.

Strahlende Sieger gab es am Ende der Sommersaison bei der 1. TCM Herren 40. Die Spieler hinter Mannschaftsführer Gunar Nowatschek erkämpften sich den Gruppensieg und damit den Aufstieg in die Landesliga.

Auch die 1. TCM Herren 40 II hatten guten Grund zum Feiern. Denn auch die Herren von Mannschaftsführer Jörg Frädrich wurden Gruppensieger und steigen damit in der kommenden Sommerrunde auf in die Bereichsliga.

Um jeden Ball kämpften nach Angaben von Jürgen Hoberg die Spieler der 1. TCM Herren 60. Doch trotz allem konnten sie nur einen Sieg nach Hause bringen. In drei weiteren Begegnungen unterlagen sie ihren Gegnern. Am Ende bedeutete das den 5. Platz in der Bereichsliga.

Jugendmannschaften 1. TC Magdeburg

Jugend U8 – Die jüngste Mannschaft des 1. TC Magdeburg bestand aus sieben Jungen und Mädchen. An zwei Tagen, dem 6. Mai und dem 16. Juni traten sie in Halle und auf der Anlage von MTC Germania gegen die anderen Mannschaften ihrer Altersklasse an. Nach beiden Spieltagen hieß das für unsere Jüngsten Platz 3 in der Tabelle.

Auch die Jungen und Mädchen hinter Mannschaftsführer Maximilian Volkmann in der Altersklasse U9 trafen an zwei festgelegten  im Mai und Juni auf ihre Gegner. Mit Stolz können sie sich am Ende der Saison „Gruppensieger“ nennen.

1. TCM Jugend U 10 – die Mannschaft von Ferdinand Porsch traf in diesem Sommer auf starke Gegner. Trotz teils hart umkämpfter Matches landeten sie am Ende auf Rang 5.

Platz drei in der Tabelle der Jugendliga ist das Ergebnis der 1. TCM Jugend U 12 ist das Ergebnis. Die Spielerinnen und Spieler um Mannschaftsführer Hannes Stephanik gingen drei Mal als Sieger und zwei Mal als Unterlegene vom Platz. Mehr Punkte erzielten nur der MTC Germania und der TC Sandanger.

Für Greta Steinmetz und ihr Team 1. TCM Jugend U 12 II lief es im Sommer 2018 bestens. In vier Begegnungen erkämpften sie sich vier Siege. Das bedeutete am Ende den 1. Platz in der Jugendbereichsklasse.

Ein weiteres Vereinsduell gab es in der Altersklasse U 14. Gleich zu Beginn der Sommersaison trafen die 1. TCM Juniorinnen U14 unter Mannschaftsführerin Romina Krömer auf das Team von Judith Meike Bock, die 1. TCM Juniorinnen U14 II. Nach einem fairen Match siegte das Duo Krömer/Thieme. Zum Abschluss der Sommerrunde landeten Romina Krömer und Emily Thieme erwartungsgemäß auf Platz 1. Auch Judith Meike Bock und ihr Team konnten auf ihr Ergebnis stolz sein. Sie erreichten Platz 3.

Zum ersten Mal starteten die vier Mädels der U14 auch als Mannschaft 1. TCM Juniorinnen U 18. Hier war die Konkurrenz erwartungsgemäß größer. Doch nach einem Sieg und drei lehrreichen Niederlagen erreichte die Mannschaft von Emily Thieme Rang 4 in der Jugendliga Sachsen-Anhalts.

Das Duo Neumeister/Bode als Mannschaft 1. TCM Junioren U 14 siegte in der Sommerrunde 2018 an drei von vier Spieltagen. Sie unterlagen lediglich dem TC Sandanger. Am Ende lautete das tolle Ergebnis Platz 2 in der Jugendliga.

Auch die 1. TCM Junioren U 14 II von Mannschaftsführer Julius Breyer spielten eine Klasse Saison. Nach drei Siegen waren sie am Ende Tabellensieger vor den Vereinen aus Schönebeck und den Magdeburgern von Rotehorn sowie Germania.  

Das dritte vereinsinterne Duell lieferten sich die Junioren der Altersklasse U 18. Am 28. April spielten die 1. TCM Junioren U 18 gegen die 1. TCM Junioren U 18 II auf unserer Anlage. Nach einer spannenden Begegnung ging die erste U18 als Tagessieger vom Platz. Nach zwei weiteren Siegen in der Saison erreichten sie den 3. Tabellenplatz. Für die 1. TCM Junioren U 18 II reichte es für Platz 5 in der Jugendliga Sachsen-Anhalt.