„Hart gekämpft, doch leider verloren“



Nach einer sehr erfolgreichen Sommerrunde, die die Damen 30 als Tabellensieger in der Landesliga beendeten, bestritt Sandra Warmbold-Mensdorf, Katrin Pohl, Ulrike Hartmann, Monika Wege und Jutta Hoberg (v.l.) das Aufstiegsspiel am 1. September in Berlin. Es galt die Damen vom TV Frohnau auf dem Platz zu besiegen. „Wir haben hart gekämpft, doch leider verloren“, schreibt Jutta Hoberg nach der Begegnung. 
Zum erfolgreichen Saisonverlauf der Damen 30 des 1. TC Magdeburg trugen auch die Siege von Sabine Lindenau und Janine Rudolph bei.