Herren 50 und 60: Die Saison der Verletzungen

 

Das Positive am Anfang: Die Herren 50 erreichten in der Bereichsliga den 3. Platz.

SeniorenAber insgesamt war die Saison in beiden Mannschaften geprägt von Verletzungen, Erkrankungen und Operationen. So war es für die Mannschaftsführer Hermann Müller und Jürgen Hoberg nicht immer möglich, schlagkräftige Mannschaften zu den Punktspielterminen auf den Platz zu stellen. Aber zu fast allen Spielen sind wir zumindest zahlenmäßig mit 5 Sportfreunden in den Vergleich gegangen. Dabei wurden die Herren 50 in 2 Spielen auch von einigen Sportfreunden der 2. Herren erfolgreich unterstützt. Gekämpft wird bei den Senioren immer. Aber wenn der Unterschied in der Leistungsklasse sichtbar ist, dann zeigt sich das leider auch in den Spielergebnissen.

Für die Herren 60 bleibt am Ende mit einem Sieg nur der letzte Platz in der Staffel und damit der Abstieg in die Bereichsliga. In der nächsten Saison könnte es mit einer Staffel Herren 65 eine Erweiterung des Punktspielbetriebes geben und für unsere Senioren dann die Chance auch wieder erfolgreicher aufzutrumpfen.