Junior-Team des 1. TCM mit erfolgreichem Turnierwochenende

Das vergangenen Wochenende nutzten zahlreiche junge Spielerinnen und Spieler aus unserem Verein und insbesondere aus unserem Junior-Team, um bei Turnieren in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Schleswig-Holstein aufzuschlagen.

Felix Neumeister (links) mit seinem Finalgegner Victor Kimpel (Tennis-Club Plankstadt e.V.)

Beim Yonex-Sandanger-Jugend-Cup, einem DTB-Jugendranglistenturnier der Kategorie J2 des TC Sandanger in Halle, nahmen mit Romina Krömer, Greta Steinmetz, Felix Neumeister und Hannes Stephanik vier Spieler/innen aus unserem Junior-Team in den Konkurrenzen der U12 und U16 teil. Felix gab auf dem Weg zum Titel der Junioren U12 in seinen drei Begegnungen nur drei Spiele ab und sicherte sich verdient den Siegerpokal und wichtige Punkte für die DTB-Jugendrangliste. Hannes verbuchte einen Matcherfolg gegen seinen Kontrahenten aus Braunschweig in Runde 1, musste sich anschließend in Runde 2 Felix geschlagen geben. Bei den Juniorinnen U12 verlor Greta leider das Finale der Nebenrunde knapp im Match-Tie-Break des dritten Satzes. Romina sicherte sich bei den Juniorinnen U16 den Sieg der Nebenrunde, nachdem sie im Hauptfeld leider ihre Auftaktbegegnung gegen ihre Gegnerin aus Zwickau nicht siegreich gestalten konnte.

Teamkollegin Emily Thieme startete beim 24. Celler Jugendturnier in Niedersachsen und sicherte sich nach einer Auftaktniederlage im Hauptfeld mit zwei Siegen den Nebenrundentitel. Im Finale setzte sie sich souverän mit 6:0 und 6:3 durch.

Für Ferdinand Porsch ging es mit dem Team vom Tennisverband Sachsen-Anhalt zum Verbands-Jüngsten-Mehrkampf nach Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein. Dort hatte das junge Team die Möglichkeit, sich mit anderen Landesverbänden in unterschiedlichen Disziplinen zu messen.

Das „Team TSA“ beim Verbands-Jüngsten-Mehrkampf 2018

Gruppenfoto mit den Mannschaften der anderen Landesverbände